Einweihung der Kolpingkapelle in Brasov / Rumänien

 

Einweihung des Erweiterungsbaus des Kolpinghauses in Kronstadt /Brasov

 

Am 15. November 2013 wurde der Anbau des Kolpinghauses in Kronstadt/Rumänien eingeweiht.

Gäste von nah und fern feierten mit S.E. Dr. Gyorgy-Miklos Jakubinyi, römisch-katholischer Erzbischof von Karlsburg/Alba Iulia, Msgr. Ottmar Dillenburg, Generalpräses von Kolping International, S.E. Herr Werner Hans Lauk, deutscher Botschafter in Bukarest, Kolpingmitglieder und Spender aus Luxemburg, Deutschland, der Schweiz aus Ungarn und Serbien und vor allem viele Mitglieder des rumänischen Nationalverbandes.

Im Rahmen des Gottesdienstes wurde die "Adolph Kolping" Hauskapelle eingeweiht.

Das Kolpinghaus , unter dessen Dach sich das Zentralsekretariat Kolping Rumäniens befindet, sowie das Bildungszentrum für Berufe aus dem Tourismusbereich, bietet nun im Hotelbereich Unterkunft in 43 Gästezimmern, sowie 3 Seminarräume für Veranstaltungen an.